Beitragsnachricht

Sicherheitsabfrage


Elena F.: Mitarbeitermeinung

Was hat mich bewegt, zu 1zu1 Versorgung zu wechseln? Neue Herausforderungen, neue Ziele. Ich lege einen großen Wert auf die Möglichkeit, selbstständig und selbstbewusst arbeiten zu können. Ich sehe gleich was meine Leistungen bringen,wie werde ich eingeschätzt. Ich wachse von neuen Aufgaben. Ich habe eine seltene Möglichkeit ein gutes Team bauen zu können, die gesammte Arbeit koordinieren und gemeinsamen Erfolg erleben. Was für mich in der Führung wichtig ist ? Korrekter Umgang sowie mit Kunden, als auch mit Personal. Wir alle sind Wert und das ist die beste Motivation. Das anderes wichtiges ist Bereitschaft zu offenen Gesprächen.
Ich fühle mich absolut wohl. Meine Wünsche und Anregungen werden akzeptiert. Das war richtige Entscheidung zu TMM zu wechseln trotzdem, dass ich ganz weit wohne und zu meinen ersten Patienten sollte ich über 180 km fahren. Aber positives Denken und Geduld bringen immer was. Bin mit meinem AG sehr zufrieden, würde gerne empfehlen. Und natürlich ich bleibe da. Ist doch klar.
Elena F., Raststatt


Dienstag, 29. März 2016
Bianca K.: Mitarbeitermeinung

Ich bin seit 2 Jahren dabei und fühle mich sehr wohl. Alle Chefs sind klasse, jederzeit ansprechbar, verständnisvoll und untersützend. Es ist immer jemand erreichbar, wenn man Hilfe braucht. Man wird eingearbeitet und fortgebildet.- gefordert und gefördert -  Die Bezahlung ist auch in Ordnung, der Dienstwagen nicht überall so selbstverständlich.      
Bianca K., Schwäbisch-Gmünd


Dienstag, 29. März 2016
Andrea T. : Mitarbeitermeinung

Für eine alleinerziehende Mutter wie mich von zwei Kindern, 8und 9 Jahre alt, sind die 12 Std. Dienste die Optimale Lösung. An diesen Tagen sind meine Kinder von einer Tagesmutter betreut und mir bleibt viel mehr Zeit mit den Kindern da ich um einiges mehr freie Tage zur Verfügung habe als in anderen Pflegeeinrichtungen.Das ist ein riesem Vorteil für unser Familienleben

Darüber hinaus erfreue ich mich an einer Firma mit jungem Geist und netten Kollegen.Die Einarbeitungen und Fortbildungen lassen einen sicher beim Klienten arbeiten und man hat in jeder Situation einen Ansprechpartner

Ich erfahre auch sehr viel Entgegenkommen was meine Dienstplanwünsche anbelangt. Ich würde nie mehr wechseln.

Andrea T., Obermarchtal


Dienstag, 29. März 2016
 
Powered by Phoca Guestbook